Kinder- und Jugendschutzbeauftragte bei der SVG Neuss-Weissenberg


Ramazan Inci

Beruf: Lehrer, derzeit tätig als Pädagoge (Streetworker)

Vater von zwei Fußballern bei den Bambini und der F- Jugend, selbst aktiver Trainer der F- Jugend, Inhaber der B- Lizenz

Kerstin Vogel

Beruf: Gesundheits- und Krankenpflegerin

Mutter von einer Fußballerin und zwei Fußballern bei den Bambinis und der E- Jugend, wirkt in der Geschäftsstelle der SVG mit


Kontakt

Ein Appell an Euch liebe Kinder- und Jugendliche der SVG Neuss-Weissenberg:

Wir finden es toll, dass Du diese Seite liest. Zögere nicht, Kerstin oder Rama zu kontaktieren, wenn Du Hilfe brauchst. Beide können Dir sicherlich weiterhelfen, Dir einen Rat geben und mit Dir sprechen. Und natürlich wird alles vertraulich behandelt. Niemand wird Dich zu etwas zwingen.


Eine Gemeinschaft und einen Verein zu schaffen, in dem sich alle wohlfühlen, ist uns ein großes Anliegen. Die SVG Neuss-Weißenberg tut viel dafür, eine Kultur der Aufmerksamkeit und des Hinsehens zu schaffen und verurteilt jegliche Handlungen, die dieses Ziel gefährden. Deswegen nehmen wir die Aufgabe, die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen vor Missbrauch zu schützen, sehr ernst.

 

Seit vielen Jahren schon achten wir sehr darauf, dass unsere Trainerinnen und Trainer, sowie alle Verantwortlichen im Verein, vom Platzwart bis zum Beisitzer im Vorstand, die ihnen übertragenen Aufgaben im Verein zum Wohl unserer Kinder und Jugendlichen erfüllen. In regelmäßigen Abständen müssen alle im Verein tätigen Personen ein erweitertes Führungszeugnis - großer Bundeszentralregisterauszug (BZR) - vorlegen. Der Inhalt wird von unserer Vertrauensperson im Vorstand, Andreas Bonnen, eingesehen und geprüft und anschließend unter Wahrung aller Rechte der Beteiligten, auch im Rahmen des Datenschutzes und der Verschwiegenheit, von ihm in seiner Funktion als Rechtsanwalt aufbewahrt. Spricht nach Einsichtnahme des BZR etwas gegen die Ausübung einer Tätigkeit im Verein, so wird der entsprechenden Person die Tätigkeit untersagt. Dies gilt auch für Personen im Verein, die keinen Registerauszug vorlegen wollen.

Verpflichtend unterzeichnen alle Trainerinnen und Trainer zudem eine Ehrenerklärung und erkennen den diesbezüglichen Ehren- und Verhaltenskodex des Vereins an. Daneben finden regelmäßig interne Schulungen und Informationsabende statt.

Doch wir gehen noch weiter. Analog zum Fußball-Verband Niederrhein haben wir in unserem Verein eine Anlaufstelle für alle Fragen zum Thema Kinderschutz und sexuellen Missbrauch eingerichtet, die unabhängig und außerhalb der etablierten Vereinsstrukturen agiert. An diese Anlaufstelle können sich Kinder und Jugendliche sowie Eltern wenden, die Hilfe benötigen, die Vorfälle schildern möchten oder ähnliches. Alle Meldungen und Informationen bleiben vertraulich. Unsere Kinderschutzbeauftragten übernehmen die Aufklärung und die mögliche Ahndung von Vorfällen. Zudem wird Hilfe vermittelt, z.B. mit Jugendämtern, Polizei, Opferschutzorganisationen. Aber auch Personen, die denken, man könne möglicherweise selbst zum Täter werden, sollen hier einen Anlaufstelle haben, damit Ihnen schon im Vorfeld die erforderliche Hilfe vermittelt werden kann, bevor man überhaupt zum Täter wird.


Kontakt


Geschäftsstelle

Hubert-Schäfer-Sportpark

Neusser Weyhe 9

41462 Neuss

geschaeftsstelle@svgw.de

Öffnungszeiten:

donnerstags, 16:30 - 18:00 Uhr

 

Dieses Bild dient lediglich der Viausalisierung. Durch anklicken der Karte wirst Du zu Google-Maps weitergleitet.
Dieses Bild dient lediglich der Viausalisierung. Durch anklicken der Karte wirst Du zu Google-Maps weitergleitet.

Es gilt unsere Datenschutzerklkärung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.