SVG-FSJ'ler Sebastian Menck ist DFB-Fußballheld 2024

Jährlich verleiht der (DFB) einen Förderpreis für „Fußballhelden“. Junge, talentierte und engagierte Ehrenamtliche zwischen 18 und 30 Jahren werden für Ihre Tätigkeit ausgezeichnet. In diesem Jahr wurde unser Fußballkreis mit dem Nachwuchstrainer Sebastian Menck der SVG Neuss-Weissenberg 1910 e.V. ausgezeichnet. Sebastian ist nun unser „Fußballheld 2024“.

Im Vereinsheim der SVG Neuss-Weissenberg 1910 e.V. erhielt er aus der Hand des Kreisvorsitzenden des Fußballkreises 5, Dirk Gärtner, seine Preise: Eine DFB-Uhr, einen Ausrüstergutschein, die gläserne Erinnerungssteele "Fußballheld 2024" sowie die Ankündigung, dass Sebastian im Jahr 2024 an einer Bildungsreise an die Costa Brava mit den gekürten "Fußballhelden" aus den anderen bundesweiten Kreisen teilnehmen wird. Aus den Händen des ausbildenden Vereins Weissenberg kam noch Zugabe: Ein signiertes "matchworn"-Trikot seines Lieblingsspieler Luca Netz von Borussia Mönchengladbach inklusive Widmung.

Sebastian Menck hatte am 1. September 2022 seinen Dienst im Rahmen seines freiwilligen sozialen Jahres (FSJ) bei der SVG Neuss-Weissenberg angetreten.

Nach Beendigung des FSJ-Jahres ist Sebastian jedoch als Trainer in Weissenberg geblieben. Er hat im Rahmen des FSJ-Jahres seine Trainerlizenz erworben und sich als Trainer dem Jahrgang 2016, der F3 und F4 Jugend der SVG, angeschlossen. Diese Jungs hatte er bereits während seiner Zeit als FSJler bei den Bambinis trainiert. Sebastian hat sich während seiner Zeit für die SVG als Teamplayer und engagierter Trainer mit einem goldenen Händchen für das Kindertraining ausgezeichnet. Neben der Trainingstätigkeit für die SVG hat er noch regelmäßig im Kindergarten „Die Nordstadtkinder“, der sich direkt am SVG-Gelände befindet, ausgeholfen und eine Mädchen- Fußball AG in der Karl-Kreiner-Grundschule an der Gladbacher Straße aufgebaut und dort auch im Unterricht geholfen.

Aktuell versorgt er noch den neuen FSJler der SVG, Theo Flohe, mit Trainingshilfen und Informationen rund um die FSJler-Tätigkeit. "Ob mein Engagement tatsächlich heldenhaft ist, bezweifele ich ein wenig", merkt der „Fußballheld“ grinsend an. "Aber neben dem Spaß, den ich als Fußballer bei der Arbeit mit den Kids habe, nehme ich auch viele wertvolle Erfahrungen für die Zukunft mit. Ich bin jedenfalls total überrascht und dankbar."

Sebastian ist jedenfalls ein großer Gewinn für die Fußball-Gemeinschaft des Kreises und daher zurecht Fußballheld 2024.

 


Kontakt


Geschäftsstelle

Hubert-Schäfer-Sportpark

Neusser Weyhe 9

41462 Neuss

geschaeftsstelle@svgw.de

Öffnungszeiten:

donnerstags, 16:30 - 18:00 Uhr

 

Dieses Bild dient lediglich der Viausalisierung. Durch anklicken der Karte wirst Du zu Google-Maps weitergleitet.
Dieses Bild dient lediglich der Viausalisierung. Durch anklicken der Karte wirst Du zu Google-Maps weitergleitet.

Es gilt unsere Datenschutzerklkärung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.